Anfragen

AIR6

Unser Multi-Talent
für Kamera und unterschiedliche Sensoren.
Modular erweiterbar, vielleicht Ihre Lösung von der Vision zur Realisierung.

AIR6

READY TO FLY
Sie erhalten Ihr System flugbereit angeliefert.
AIR6 mit Marken-Fernsteuerung.
Optional unsere Bodenstation "GS Professional".

AIR6

2 Achsen Kameraträger
Ruckfreies Schwenken durch bürstenlose Motoren.
Schwingungsdämpfung über den gesamten Drehzahlbereich.

Der AIR6 wird seit Mitte 2013 auf Basis der langjährigen Erfahrung in Entwicklung und Bau von Multirotor-Kamerasystemen für Businesskunden angeboten. Es handelt sich dabei um ein sechsmotoriges Foto-Flugsystem, welches speziell für Kundenbedürfnisse angepasst werden kann. Schon in der Basisversion bietet der AIR6 viele Features.

Max. Nutzlast: 
1,5kg
Max. Gesamtgewicht: 
5-6 kg
Max. Flugzeit: 
20-25 Minuten
Akku: 
2x 3700mAh S6 C25
Max. Windgeschwindigkeit: 
14m/s 50km/h
Max. Geschwindigkeit: 
70 km/h Steiggeschwindigkeit 12m/s
Akku-Tausch: 
ca. 30 Sec.
Frequenz Fernsteuerung: 
2.4 GHz
Reichweite Fernsteuerung: 
1700m
Videofrequenz analog: 
5.8Ghz
Videofrequenz digital: 
5 Ghz
Länge x Breite x Höhe: 
950x950x450

Franz Habich, Carinthian Robotics

Der neue AIR 6 ist kompakt, leicht zu transportieren und in 2 Minuten einsatzbereit. Und die offenen Schnittstellen für die Anbindung unserer hauseigenen App-Entwicklungen lassen mein Herz als Softwareentwickler höher schlagen.

Da meine Kunden die unterschiedlichsten Anforderungen an unsere Luftaufnahmen stellen, brauchen wir ein System, bei dem spontan einen Kamerawechsel vorgenommen werden kann. Mein Ideales System hat es am Markt nicht gegeben, also hab ich es einfach von Airborne Robotics auf meine Wunschvorstellung hin konfigurieren und anfertigen lassen - ein einzigartiger Support. Somit kann ich mit meinen Partnern der Lakeside Labs aus dem Vollen schöpfen. Mehr Information auf www.carinthian-robotics.com.

Mag. Christian Onitsch! Geschäftsführer der GEOS Consulting ZT GmbH

Der Einsatz von AIR6 Flugrobotern bei der Vermessung von Abtrag und Aufschüttung ist eine wertvolle Ergänzung in unserem Geschäft, es läuft schneller und genauer ab als andere Messverfahren.

Die komplette erste Bestandsaufnahme aus der Luft von unserer Grube hat weniger als 30 Minuten an Flugzeit benötigt und konnte bei laufendem Betrieb stattfinden. Die Genauigkeit der Messergebnisse sind gleichzeitig verblüffend. Mit den 3D-Daten können wir jetzt bequem im Büro arbeiten und die Massen berechnen. Schneller und genauer - das ist sehr effizient.



Airborne MFS

Fertig vorinstalliert und sofort einsatzbereit

Unser Mission Flight System wird fertig installiert ausgeliefert und ist sofort einsatzbereit. Planen Sie automatisierte Flüge über ausgewählte Areal in wenigen Minuten statt den Flugroboter von Hand zu steuern.

  • Über 10 unterschiedliche GEO-Karten
  • Unbegrenzte Anzahl von Waypoints (Punkte welche angeflogen werden)
  • Waypoints manuell editierbar (Flughöhe, Geschwindigkeit, ... )
  • ...
Weitere Informationen

"MFS" Mission Flight System


Bodenstation "GS Professional"

Video-Bodenstation „GS Professional“

inklusive Diversity-Video-Funkstrecke zur unverzögerten Livebild-Vorschau, Antennensystem und Vorschau-Monitor. Dazu erhalten Sie ein Schnellverschluss-Stativsystem für das einfache Verändern der Örtlichkeit mittels einer Person. In der neuen GS Professional sind Akku-Stromversorgung für den Empfang des Videosignals sowie für den Betrieb des Monitors ebenso enthalten, wie ein integriertes Ladeelement.

Weitere Informationen

Display GS Professional


AKKU LADEKOFFER

Ladekoffer LiPo "FUEL1"

Der neue spritzwassergeschützte und schlagfeste Kunststoff-Ladekoffer“FUEL1“
besticht durch das externe, aber trotzdem integrierte zwangsbelüftete Netzteil im
Boden des Koffers und dem komplett freien Zugang des Ladegerätes Marke Revolectrix
Powerlab 8. Alle Zugangsleitungen wurden fest verlegt. Das Balancerboard ist
fest montiert neben dem Ladegerät platziert. Unter dem Balancerboard befindet sich
genügend Platz für die Lagerung von zwei Stück Flug-Akkus während des
Ladeprozesses.
Auf der Hinterseite des Ladekoffers befindet sich der sehr
belastbare Power- con-Connector für die externe Stromversorgung.
Der kabelseitige Stecker besitzt eine Metall-Einrastung und kann
versehentlich nicht abgezogen werden.
Der Ladekoffer kann mit seinem Ladegerät zwei Akkus
in Lagerspannung bei 1C Lade-Rate in 60 min laden. (bei 2C 30 min)

Weitere Informationen

Ladekoffer "FUEL1 "


AKKU Wärmekoffer

LiPo-Wärmekoffer "Heat1"

Der neue spritzwassergeschützte und schlagfeste Kunststoff-Wärmekoffer “Heat1"“
hält Ihre LiPos auch bei Winter-Temperaturen auf Betriebstemperatur. LiPo's mit einer
Kerntemperatur unter 25 Grad können bei Leistungsentnahme einem Spannungsabfall
unterliegen. Dies kann zu unkontrolliertem Verhalten bis hin zum Absturz Ihrer Drohne
führen. Ein kurzzeitiges Erwärmen der LiPos (z. B. Autoheizung) reicht hier nicht aus, die
Akku's müssen eine Kerntemperatur von mind. 25 Grad aufweisen, um diesen Effekt zu
vermeiden.
Hierfür wurde der neue "Heat1" Wärmekoffer von uns entwickelt.
Langzeit Erwärmung und Wärmespeicherung Ihrer LiPos sind für den
Außeneinsatz bei Wintertemperaturen unumgänglich.

Weitere Informationen

Wärmekoffer "HEAT 1"


GPS-Trigger-Logger

Der neue GEOLOG von Airborne Robotics ist in der Version G (Trigger-
Log über Flightcontrol) und in der Version V (Trigger-Log über den
Blitzschuh der Kamera direkt) verfügbar.
Der GEOLOG zeichnet in beiden Versionen Latitude, Longitude, Höhe und
Direction des Flugsystems, sowie das Trigger-Signal des Flugsystems auf.
Die dem Liefer- umfang zugehörige GEOLOG-Software erstellt aus diesen
Daten ein eigenes Logfile, welches per Exportbefehl OnTheFly in die Exif-
Daten (Meta) der angefertigten Fotos geschrieben werden kann. Damit sind
alle Logdaten in den Einzelfotos automatisiert verfügbar - der Aufwand für
die Nachbearbeitung der Fotos und der Importprozess in Agisoft o.ä. wird
somit auf ein Minimum reduziert.

Weitere Informationen

GEOLOG von Airborne Robotics


FLIR Wärmebild Sensoren

  
      Vue™ Pro  (R)

Die für den professionellen Einsatz konzipierte FLIR Vue Pro ist mehr als nur eine Wärmebildkamera: Sie vereint die Funktionen eines thermischen Messinstruments mit denen eines Datenschreibers und bietet dadurch einen immensen Mehrwert für Ihre Drohnen-Thermografie.

Datenaufzeichnung auf integriertem Speicher

Die Vue Pro nimmt digitale 8-bit-Videos in den Formaten MJPEG oder H.264 sowie Standbilder in 14-bit-Qualität auf eine herausnehmbare micro-SD-Karte auf, sodass keine Ihrer Daten aufgrund von Übertragungsverlusten verloren gehen. Alle Bilder...

Weitere Informationen
FLIR VUE PRO 640

FLIR VUE PRO 640


WIRIS 2nd Generation

WIRIS 640  - Radiometrische IR-Wärmebildkamera mit DUAL View Livebild

Verfügbar in den Auflösungen 640x512 und 336x256 Pixel!

Das Workswell WIRIS Wärmebildsystem für Multikopter ist eine kompakte und ultraleichte (400g) Lösung für Thermal-Einsätze in der Luft.
Es ist neben der radiometrischen Wärmebildkamera auch eine Digitalkamera integriert um für optimale Übersicht und Präzision im Bild-in-Bild-Modus arbeiten zu können.
Das Videobild (IR- und RBG Bild) kann mit unseren Full-HD Broadcasting Systemen latenzfrei über einen HDMI-Ausgang zum Boden gesendet werden.

Während sie sich über das Live-Bild der Digitalkamera orientieren sehen sie schon während des Fluges das radiometrische IR-Bild.
Später am Boden können sie diese Daten mit der kostenfrei bereitgestellten Software vollständig auswerten und nachträglich überarbeiten.

Weitere Informationen

Wiris 640



Windmessgerät für Dronenflug

Windmaster

Wind-Messgerät

Digitales Windmessgerät

Für einen sicheren Flug, sollten Sie immer über den aktuellen Wind informiert sein.

Der Windmaster misst unabhängig von der Windrichtung. Das Schalensternprinzip erspart Ihnen das mühsame Ausrichten des Gerätes. Ein großer Vorteil im praktischen Einsatz, da Sie immer exakte Messergebnisse erhalten. Durch einfachen Knopfdruck sind folgende Einheiten wählbar: KM/H (Kilometer/Stunde), KTS (Knoten), M/S (Meter/Sek.), MPH (Meilen/Stunde)


AKKU-Testgerät

AKKU-Testgerät

AKKU-Testgerät

Digital Battery Akku Tester

Mit dem Smart Guard Lipo Akku Tester sind Sie immer über den Ladezustand Ihrer Akkus informiert, defekte Zellen können schnell lokalisiert werden, Abstürze durch defekte Akkus werden verhindert.

Ein AKKU Test sollte vor jedem Start durchgeführt werden. Einfach Akku anstecken und im Display die Werte für den gesamten Akku oder einzelne Zellen aufrufen.

Informationen anfordern (Bitte um Rückruf)